10.3.2019

Emily-Star

(Um diesen Artikel vorgelesen zu bekommen, klickt bitte auf folgenden Link oder Player: https://archive.org/details/10.3.2019nach-einer-langen-zeit )

Nach einer für mich sehr schwierigen Zeit, die einen Rückzug erfordert hat

um mein Leben neu zu sortieren,
mich neu zu finden,
mich von Menschen zu trennen
und neue Freundschaften zu schließen
bin ich nun wieder soweit einen neuen Anfang zu wagen.

Es gab Tage, wo ich dachte kein Licht mehr am Horizont zu sehen. Doch heute weiß ich, diese Verwandlung war nötig. Ich bin nicht zerbrochen, ich habe eine innere Stärke erreicht, von der ich nie zu träumen gewagt hätte. Ich bin um viele Illusionen ärmer geworden, habe dafür aber mehr Qualität, als Quantität in meinem Leben erhalten.

Mehr Ehrlichkeit, mehr Freiheit- mehr Liebe!

14 Gedanken zu “10.3.2019

  1. hej, hej Emely
    hej, hej ist wie so vieles in Schweden keine abwertende Begrüssung 🙂

    Zum besseren Verständniss für dich und deine dir folgende User eine absolute Kurzfassung über mich. und über Beziehung habend, physische und psysische Gewalt, nicht nur in der Beziehung , sondern in der Gesellschaft, die WIR alle bilden.

    Ich bin 70 Jahre alt und habe zwei Kinder und 4 Enkelkinder und liebe eigentlich nicht mehr so das anonyme Internet , weil wir dennoch , auch trotz Videos und Bilder hineinstellend mehr geschützt sind, wie eben bei einem realen Treffen ,

    Ich finde es auch sehr „gut“ , dass du dir deinen Schmerz , deine absolut wichtige Selbstheilung mit anderen teilen willst, hier niederschreibst oder eben in grosser Offenheit in Videos darstellst,
    KEIN bisschen ironisch gemeint : fantastisch !!!
    Eigentlich versuche ich ein „dennoch“ immer zu vermeiden… Ein „dennoch“ gehört aber eigentlich immer zu unserem Leben….
    Akzeptiere vielleicht dieses DENNOCH …weil dieses DENNOCH an gleichen und ähnlichen Gedanken, Verhaltensweisen, Lebensvorstellungen zu unser aller Lebensvorstellung gehört…
    Trotz allem Schmerz, trotz aller Gewalt , trotz aller Trauer , trotz allen so wunderschön erfolgreichen , momentanen Lebensereignissen leben wir .
    Wir alle „hier“ LEBEN…. und das ist keine Selbstverständlichkeit… Wir alle werden eines Tages sterben und werden vielleicht die Gnade haben ( keineswegs christlich , kirchlich gemeint) auch nicht freikirchlich 🙂
    Also die Gnade haben, uns innerlich sagen zu können. “ alles was ich gelebt , erlebt habe, war „richtig“ zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben…

    Als 70jährige kann ich jetzt aus meiner Lebensbiografie schreibend ausdrücken…
    Ich habe ein intensives, „gutes“ Leben ERLEBT…
    und schliese FRIEDEN mit allem, was mein ICH war und IST… Das wandelt sich eh immer ,,Auch mit Zeiten , die mich heute im nachhinein immens gefordert haben… Das alles bin ICH…

    So , da es ja DEIN Blog ist 🙂
    nicht so dahingeschrieben …
    Ich wünsche dir ein intensives Leben mit einer immer grösser werdenden Akzeptanz, das ALLES wichtig war und ist für dich als einmaligen Menschen…Keiner ist wie DU und ICH und wir ALLE
    Ha en fridfull dag
    deine/ eure Claudia Amitola
    und ich folge dir weiterhin gerne 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. dieMondin

    Aufstehen ist wichtig. Immer wieder. Das Leben wird wieder und wieder solche Lernaufgaben stellen. Solange bis wir den Sinn begriffen haben.
    Stärke deine Kraft und glaube immer an das Gute in deinem Gegenüber. Achte hierbei auf deine Antennen 😉 Sei dir bewusst, dass Deine Stärke mit jedem Tiefschlag wächst. Bewahre dir jedoch unbedingt deine Offenheit und das Vertrauen in das Gute und die Liebe.
    Herzliche Abendgrüße
    Ulrike

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.