Innere Zufriedenheit schaffen

Innere Zufriedenheit können wir uns selbst verschaffen, indem wir aufhören immer nur das zu sehen, was wir noch nicht können, nicht erreicht haben und nicht besitzen! Sondern stattdessen einmal inne zu halten und dankbar zu sein für die Menschen, die an unserer Seite sind. Wahrzunehmen, was wir alles schon gelernt haben. Und die Dinge wertzuschätzen, die wir im Augenblick besitzen! © Emily-Star

Bildertext:

Innere Zufriedenheit können wir uns selbst verschaffen,
indem wir aufhören immer nur das zu sehen

was wir noch nicht können,
nicht erreicht haben und nicht besitzen!

Sondern stattdessen einmal inne zu halten und

dankbar zu sein für die Menschen, die an unserer Seite sind
wahrzunehmen, was wir alles schon gelernt haben
und die Dinge wertzuschätzen, die wir im Augenblick besitzen!

© Emily-Star

8 Kommentare zu „Innere Zufriedenheit schaffen

Gib deinen ab

  1. Du hast vollkommen recht. – Ein toller Artikel.
    Dankbarkeit ist sehr wichtig. Der Mensch ist ja leider darauf bedacht, nach dem zu streben was er nicht hat, anstatt zu sehen, wodurch er gesegnet ist. Vieles scheint auch selbstverständlich: Man ist gesund, und wenn man krank ist geht man zum Arzt, man hat ein Dach über dem Kopf, man hat Essen und Trinken, man hat Familie und Freunde, man kann ohne Gefahr für Leib und Leben das Haus verlassen,… Das scheint alles selbstverständlich, doch für die absolute Mehrheit der Menschen ist vieles davon leider keine Realität. Sie leben in Armut, haben Hunger, nicht genug zu trinken, leben vielleicht in einem Bürgerkriegsland oder sind vor dem Krieg geflohen…
    Wenn wir darüber nachdenken und uns klar machen, wie gut es uns eigentlich geht, können wir etwas schaffen, was uns das Streben nach dem Fehlenden nie ermöglichen wird: Wir können glücklich sein.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: