Sei ein Fels und kein Steinchen (Stairway to heaven)

Beitragsauszug:

Ich denke, daß es kaum jemanden gibt, der das Lied "Stairway to heaven", an dem ich mich versucht habe und was so viel wie "Treppe in den Himmel" bedeutet, von Led Zeppelin, nicht kennt. Doch die wenigsten haben sich mit dem Text auseinander gesetzt. Dieser läßt, durch seine vielen Anspielungen und Zitate, in der Tat, auch sehr viel Raum, für eigene Interpretationen. Auch ich hatte ihn, zunächst fehl interpretiert. Dachte ich zuerst, es ginge, um eine Frau, die in einer Drogenwelt gefangen ist, aus der sie ausbrechen sollte; hat sich nach intensiverer Recherche, doch ein ganz anderes Bild aufgetan. Die Lady, von der hier die Rede ist, steht stattdessen, sinnbildlich für eine ganze Gesellschaft, die nur noch dem Konsum frönt und meint, sich einfach alles kaufen zu können. Auch das Glück. Sinngemäß heißt es nämlich am Anfang schon...

Zum Weiterlesen klick auf den Titel!

Ich werde Dir wie eine Brücke, über tosenden Wasser sein

Beitragsauszug:

Wer kennt es nicht, das Original von Simon and Garfunkel, an welchem ich mich, in diesem Video, versucht habe. Es wurde im Januar, des Jahres 1970, veröffentlicht. “Like a bridge over troubled water, I will lay me down”, heißt es da. Was sinngemäß so viel bedeutet wie: " Ich werde Dir wie eine Brücke, über aufgewühltes Wasser sein, damit Du darüber gehen kannst." Das aufgewühlte Wasser, es steht wohl für das Leben und all die kleinen und großen Schwierigkeiten, denen wir dabei begegnen. Wo wir oft nicht wissen, wie es weiter gehen soll. Wo wir nach einer Brücke suchen, um das Wasser überhaupt, überqueren zu können. Wie kostbar ist in dem Moment jemand, der für einen da ist. Der sich durch seine Hilfe und Zuspruch, für uns (sinnbildlich) über dieses Wasser der Probleme legt, damit wir weiter gehen können...

Zum Weiterlesen klick auf den Titel!

Tränen im Himmel

Beitragsauszug:

Das Lied "tears in heaven", wurde im Original von Eric Clapton gesungen. In diesem behandelt er die Trauer, über den Tod seines vierjährigen Sohnes. Das muß so unglaublich furchtbar, gewesen sein. Was gibt es schlimmeres, als sein Kind zu verlieren?! Ich denke, nicht mehr viel... Ich selbst, habe beim Singen, dabei an die Menschen gedacht, die ich bereits an den Tod verloren habe. Gerade als meine Großeltern starben, (wie Du aktuell in meiner Biografie "Licht der Hoffnung" nachlesen kannst), habe ich mich intensiv begonnen, mit solchen und anderen Fragen auseinander zu setzen. Wenn Du meine Biografie bisher verfolgt hast, dann weißt Du, warum meine Großeltern, eine solch starke Bedeutung für mich hatten. Doch abgesehen von Eric Clapton selbst und mir (in meiner damaligen Situation), sind das wohl grundsätzlich Fragen, die Du vielleicht auch hättest; wenn Du, einen oder gleich mehrere, geliebte Menschen verlierst! "Wirst du dich noch an mich erinnern, wenn wir uns im Himmel wieder sehen? Wäre es das gleiche Gefühl...

Zum Weiterlesen klick auf den Titel!

Jeder hat im Leben etwas, zu lernen

Beitragsauszug:

Dieses Lied, im Original von den Korgis gesungen, hat mich seit frühster Jugend an, tief berührt. Oberflächlich übersetzt, könnte man meinen, daß es sich um ein Liebeslied handelt. Aber, so war es, laut dem Texter James Warren, nie gemeint. Er sagte dazu einmal, daß er den Text in einer Zeit geschrieben hat, in der er sich intensiv, mit Philosophie beschäftigt hat...

Zum Weiterlesen klick auf den Titel!

Aber im Laufe der Zeit, wenden sich alle Blumen der Sonne zu

Beitragsauszug:

Dieses Lied, im Original von James Blunt, habe ich mit neun, anstelle von allen zehn Fingern gespielt, da meine Hand verletzt war. Eigentlich, hätte ich überhaupt nicht spielen dürfen. Ein paar Tage zuvor, hatte ich wieder mal versucht, die Hunde zu trennen, welche sich fast tot bissen. Das war nicht die beste Idee, da ich von diesen dann, im Eifer des Gefechts, selbst gebissen wurde. Aber meine Panik, war zu dem Zeitpunkt so groß, daß ich einfach spontan gehandelt und nicht darüber nachgedacht hatte. Mein großes Glück war, daß der Biß, ganz knapp an meiner Sehne vorbei ging. Sonst hätte ich den Finger, wohl nie wieder bewegen können. Diese Zeit, war sehr schlimm für mich, wie Du sicher schon, meinem extrem gestreßtem Gesichtsausdruck, entnehmen kannst und das lag definitiv nicht, an dem Klavierspiel...

Zum Weiterlesen klick auf den Titel!

Nichts ist vergleichbar mit dir

Beitragsauszug:

Passend zum Thema, der aktuellen Selbsthilfereihe (Über das loslassen von Menschen die wir lieben, weil sie entweder nicht bei uns sein wollen oder aber uns nicht gut tun), hier ein Lied, dessen Titel sehr verheißungsvoll klingt und das doch so, tieftraurig ist. "Nichts ist vergleichbar mit Dir, deshalb kann ich Dich nicht vergessen! Ich fühle mich einsam ohne Dich, warum liebst Du mich nicht?" Der Text, klingt zuerst nach einem Liebeskummerlied und doch, hat ihn Sinead O'Connor, für ihren Vater gesungen. Dieser ist weg, hat ihr seine Liebe entzogen. Ohne eine Erklärung und ohne zu sagen, ob er jemals wieder kommt. So ist auch sehr schnell klar, warum nichts mit ihm vergleichbar sein kann. Das der Schmerz, nicht einfach zu überdecken ist und man diesen Menschen, ganz sicher nicht mal eben, ersetzt...

Zum Weiterlesen klick auf den Titel!

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: